Wettbewerbe und Ausschreibungen

 

POTENTIALe Messe & Festival 2019 in Feldkirch:Bewerbungsschluss: 15. Juni 2019

Die Bewerbungsphase für POTENTIALe Messe & Festival 2019 (vom 8. – 10. November in Feldkirch) hat gestartet und endet mit 15. Juni. Deshalb ist heute der beste Tag, die Dinge anzugehen: Ausschreibungsunterlagen herunterladen oder gleich online bewerben

2019 Cheongju International Craft Competition: Bewerbung vom 1. bis 31.05.2019

Der internationale Craft Wettbewerb Cheongju 2019 fordert Kunsthandwerker aus aller Welt auf sich mit ihren Arbeiten zu bewerben. Man möchte herausragende Werke der Handwerkskunst und des Handwerksdesigns finden, präsentieren und der Welt vorstellen. Die Veranstaltung ist Teil der international inspirierenden Cheongju Craft Biennale, bei der die auserwählten Preisträger sich nicht nur Preisgelder im Wert von KRW 140.000.000 (ca. 125.000 USD) teilen, sondern auch an einer Sonderausstellung der Veranstaltung 2021 teilnehmen.

Die kostenfreie Online-Einreichung ist zwischen dem 1. und 31. Mai 2019 möglich. Weitere englischsprachige Informationen zur Bewerbung finden Sie HIER

Jahresschau Kunst Handwerk Design 2019

im Museum August Kestner am 28./29. September 2019

Die Jahresausstellung im Museum August Kestner findet zum 5. Mal in Folge statt.

Das Museum bietet mit seinen Sammlungsschwerpunkten Kunst und Kultur des Altertums und Designgeschichte für unsere Ausstellung einen kongenialen Rahmen, um zeitgenössisches Kunsthandwerk und Design zu präsentieren. Der thematische Bogen wird von den hochentwickelten frühen Kulturstätten über die Entwicklung zeitgenössischen Design im Rahmen der Industrialisierung bis in die heutige Zeitgeschlagen.

Wie im letzten Jahr werden wir auf allen 3 Etagen des Museums ausstellen.

Die Stände der ausstellenden Werkstätten werden in zusammenhängenden Rundläufen in die Museums- und Ausstellungsarchitektur eingefügt.

Die Besucher*innen wählen eine Werkstatt als Trägerin des Publikumspreises KunstHandwerkDesign 2019, der am Sonntag um 17 Uhr verliehen wird.

Wer sich auf diese Ausstellung bewerben möchte, findet Anmeldeformular und die Ausschreibung mit den Teilnahmebedingungen als PDF unter diesem Text.

Teilnahmebedingungen für die Jahresschau KunstHandwerkDesign im MAK 2019
Ausschreibung MAK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.9 KB
Download
2019 MAK Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.4 KB

GRASSIMESSE: Bewerbung bis zum 08.05.2019

Ab sofort ist die aktuelle online-Bewerbung für die Grassimesse 2019 möglich. Der Einsendeschluss ist der 8. Mai 2019.

Die Messe findet vom 25.-27. Oktober im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig statt, den genauen Zeitplan finden Sie in den Teilnahmebedingungen.
Die Bewerbung erfolgt online über die Seite www.grassimesse.de oder direkt über den link http://grassimesse.de/de/bewerben/#c1420

Die GRASSIMESSE ist eine internationale Plattform für Angewandte Kunst und Produktdesign aller Bereiche. Die GRASSIMESSE, Forum und Verkaufsausstellung gleichermaßen, reflektiert die Ideenwelt und Vielfalt zeitgenössischer kreativer Gestaltung, befördert Entwicklungen und schärft das Bewusstsein für gestalteri-sche Qualität. Veranstalter ist das GRASSI Museum für Angewandte Kunst.

Bewerbung: Die internationale Ausschreibung richtet sich an Kunsthandwerker und Designer aller Disziplinen. Die Auswahl zur Teilnahme an der GRASSIMESSE erfolgt durch eine Fachjury. Es können sich Firmen, Einzelpersonen und Gruppen (bis max. sechs Personen) bewerben. Bei Gruppenbewerbungen werden die eingereichten Arbeiten einzeln juriert.

Publikation: Zur GRASSIMESSE erscheint ein Katalog als Teil der Zeitschrift ART AUREA. Darin wird jeder Aussteller mit einem Foto einer seiner Arbeiten, einer Kurzbiografie und seinem Statement präsentiert. Alle Teilnehmenden erhalten jeweils ein Belegexemplar der Zeitschrift sowie allgemeines Werbematerial zur GRASSIMESSE zur freien Verfügung.

Auszeichnungen: Anlässlich der GRASSIMESSE werden folgende Preise vergeben:

Grassipreis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung 3.000 €

Grassipreis der Sparkasse Leipzig 2.000 €

Grassipreis der Galerie Slavik, Wien 1.000 €

Apolline-Preis 1.000 €

Preis der Grassifreunde 1.000 €

Die Wahl der Preisträger unter den Ausstellern der GRASSIMESSE erfolgt durch die Jury am Vormittag des Eröffnungstages. Für die Prämierung kommen ausschließlich verkäufliche Objekte oder Objektgruppen in Betracht, die nicht älter als zwei Jahre und Eigentum des Künstlers bzw. der Herstellerfirma sind. Während des Messebetriebes sind die Aussteller berechtigt, auch ältere Produkte zum Verkauf anzubieten.

Termine

Bewerbungsschluss ist der 8. Mai 2019. Die Entscheidung der Jury über die Teilnahme bzw. Nichtteilnahme wird bis Ende Juni bekannt gegeben.

Teilnahmebedingungen

Bewerben

PARCOURS BIJOUX

ist eine Triennale zu der mehr als 50 Schmuckveranstaltungen in Paris stattfinden. Der Verband D’un bijou à l’autre, der für die Organisation zuständig ist, ruft die nächste Ausgabe, die vom 6. bis zum 25. Oktober 2020 stattfinden wird, zur Einreichung von Projekten auf. Sie möchten damit eine große Spannbreite von Machern und Denkern aus dem aktuellen, zeitgenössischen Schmuckgeschehen erreichen : Künstler, zeitgenössische Schmuckmacher, bildende Künstler, Fotografen, Experten, Historiker, Darsteller…, die sich in Praxis und/oder Forschung mit der intimen und komplexen Beziehung zwischen Körper und Schmuck befassen.
Der Verband D’un bijou à l’autre verfogt diese Ziele mit dem nun zum dritten Mal augeschriebenen PARCOURS BIJOUX:

– Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die kreative Dimension von Handwerk und Schmuck und deren Einbeziehung in aktuelle gesellschaftliche Debatten und Themen.

– Stärkung der Rolle von Paris als einer der wichtigsten Akteure in der zeitgenössischen und internationalen Szene der Schmuckherstellung.

– Den Austausch zwischen den verschiedenen Protagonisten der Schmuckszene anzuregen: Künstler, Galerien, Museen, Käufer, Theoretiker, Historiker, Sammler.

Eine Jury aus Experten und Mitgliedern des Verbandes wird die Projekte auswählen, die am Parcours Bijoux 2020 teilnehmen werden.

Einreichung bis zum 10. Mai 2019 möglichHIER gehts zur Ausschreibung!

D’un bijou à l’autre à Paris chez Résidences, 59 Rue de Bretagne 75003 Paris!

MKG Messe Kunst und Handwerk 2019 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg:

Bewerbungsschluss 31.05.2019

 

Die neue Homepage der MKG Messe Kunst und Handwerk ist online und ab sofort kann man sich für die Teilnahme an der MKG Messe Kunst und Handwerk 22.11. bis 01.12.2019 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg bewerben!

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2019. Das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen finden Sie HIER:

Bewerbungsformular_MKG_Messe 2019_dt

Bewerbungsformular_MKG_Messe 2019_engl

MKG Messe Teilnahmebedingungen_Auszug_2019

oder unter diesem Link zur Bewerbung  Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren sowie Anleitung und Anforderungen finden Sie ebenfalls unter der obigen Adresse.

Die diesjährige Messe findet statt vom 22. November bis 1. Dezember 2019. Am 21. November um 19 Uhr findet die feierliche Eröffnung mit Vergabe der Justus Brinckmann Preise statt.

Die MKG Messe gehört zu den ältesten und renommiertesten ihrer Art in Deutschland. Seit über 130 Jahren steht sie für die Förderung zeitgenössischen Kunsthandwerks. Sie versteht sich als internationales Forum, auf dem traditionelle und innovative handwerkliche und gestalterische Techniken aufeinandertreffen. Die vom Museum und seinem Freundeskreis, der Justus Brinckmann Gesellschaft initiierte Messe zeichnet künstlerisches Können aus, das Design und Handwerk in hochwertigen Objekten vereint. Eine hochkarätig besetzte Fachjury garantiert die Qualität und das anhaltend hohe Niveau.

MKG Messe Kunst und Handwerk
Justus Brinckmann Fördergesellschaft mbH
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz 1, D-20099 Hamburg

FEINE STICHE und mehr…  

7. TEXTILKUNSTMARKT KLOSTER BRUNSHAUSEN –
Bad Gandersheim 17. und 18.08.2019

 

Jetzt bewerben:

Informationen und Teilnahmebedingungen im Anhang oder auf

https://www.portal-zur-geschichte.de/angebote/feine-stiche-textilkunstmarkt-2015

In der idyllischen Klosteranlage Brunshausen mit ihrer hochkarätigen Textilsammlung findet seit 2013 ein Markt für Textilschaffende statt. Künftig auch mit Aussteller*innen anderer Gewerke.

Als Teilnehmer sind professionelle Textilschaffende aller Sparten und artverwandte Berufsgruppen, wie beispielweise Hutmacher, Feintäschner oder Korbflechter aus dem ganzen Bundesgebiet eingeladen. Erstmalig werden auch Aussteller*innen anderer Gewerke zugelassen!

23. Markt für Kunst Handwerk und Design 2019

Die Arbeitsgruppe Kunst-Handwerk-Design Hannover e.V. (AKH) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover lädt ein, sich zu bewerben.
www.kunsthandwerkunddesign-hannover.de/23-markt-an-der-marktkirche/

Ausschreibung zur 19. Silbertriennale 2019: deadline 21.06.2019 bzw. 21.07.2019

Seit 1965 wird die internationale Silbertriennale von der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. und dem Deutschen Goldschmiedehaus Hanau zur Förderung der zeitgenössischen Silberschmiedekunst veranstaltet. Die Silbertriennale ist durch ihre Präsentation im In- und Ausland zu einer weltweit anerkannten Ausstellungsreihe geworden.

BKV-PREIS 2019 FÜR JUNGES KUNSTHANDWERK

Anmeldeschluss 21.6. 2019

Der BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk zeichnet Arbeiten aus, die auf der Basis handwerklicher Qualität hervorragende künstlerische Gestaltung zeigen. Er besteht aus Preisgeldern für die drei Preisträger und einer Publikation, die der Bayerische Kunstgewerbeverein in seiner Schriftenreihe veröffentlicht. Die ausgezeichneten Arbeiten werden durch eine Auswahl weiterer Wettbewerbsarbeiten ergänzt, in einer Ausstellung in der Galerie für Angewandte Kunst und im nächsten Jahr auf der Internationalen Handwerksmesse einem breiten Publikum präsentiert. Teilnahmeberechtigt sind Kunsthandwerker/innen, die das 35. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben. Die eingereichten Arbeiten dürfen nicht älter als 2 Jahre und noch nicht in anderen Wettbewerben prämiert worden sein

Die vollständigen Ausschreibungsinformationen gibt es HIER

 

design + gestaltung bad münster 2019

Ausstellung + Markt design + gestaltung bad münster 2019, 28. + 29. September 2019

Ausstellung und Markt „design + gestaltung bad münster 2019“, 28. + 29. September 2019
– in dem schönen Kurpark und historischem Kurmittelhaus in Bad Münster am Stein (bei Bad Kreuznach) – am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Bewerbung ist bereits möglich. Es gibt Innenstände und Aussenstände.
Mitglieder des BKrlp werden bevorzugt behandelt und erhalten einen Preisnachlass
von 10% auf die Standmiete.

Mehr Info auf der Webseite der galerie forum: www.galerieforum.com
oder bei Facebook: www.facebook.com/Design.Gestaltung.BadMuenster

design + gestaltung darmstadt 2019

Ausstellung + Markt für Angewandte Kunst und Design
am 12. + 13. Oktober 2019, Orangerie Darmstadt, Bessunger Str. 44
Sa. 11 – 18 Uhr / So. 11 – 18 Uhr, Eintritt: 3,- Euro / Katalog

Es gibt nur Innenstände
Mitglieder des BK-RLP werden bei Bewerbung bevorzugt behandelt

Mehr Info auf der Webseite der galerie forum: www.galerieforum.com
oder bei Facebook: www.facebook.com/Design.Gestaltung.Darmstadt